Hundetraining & Verhaltensberatung

          Allgemeine Gechäftsbedingungen

Impressum

 

Danielle Klein

DOGcoach

Hundetraining & Verhaltensberatung

8328 Capellen

 

Kontakt:

 

Mobil:  +352 621 324 878

E-Mail:  info@dogcoach.lu

Steuernummer: LU26598149

Identifikationsnummer: 10042169/0

N° RC: A40102

 

Bankverbindung:

 

BCEE: IBAN LU 33 0019 4255 8635 7000

Kontoinhaber: Klein Danielle/ DOGCOACH

 

AGB

 

DOGcoach Hundeschule und Verhaltensberatung bietet Ihnen Einzel-und Teamtraining an, sowie Beratung, um Menschen in ihrem Umgang mit Hunden zu schulen. Da es sich bei Hunden um Lebewesen handelt, kann keine Garantie für den Ausbildungserfolg übernommen werden, zumal der wesentliche Erfolg des Trainings von der Umsetzung und regelmässigen Durchführung der empfohlenen Trainingsmassnahmen vom Hundehalter abhängt.

 

  • Die AGB können per email unter info@dogcoach.lu angefordert werden oder auf der Homepage unter www.dogcoach.lu  angesehen werden.

  • Die AGB gelten als wirksam, sobald diese auf der Homepage veröffentlicht werden. Bei Veröffentlichung neuer AGB verlieren die alten ihre Gültigkeit.

 

  • Die Kunden von DOGcoach müssen sich selbstständig über die aktuell geltenden AGB informieren.

  • Die Kunden bestätigen die aktuell geltenden AGB, sobald Sie die Anmeldung unterschrieben und/oder die Kursgebühr bezahlt haben.

 

Haftung für Links

 

Die Seite von DOGcoach enthält Links zu externen Webseiten Dritter auf deren Inhalt ich keinen Einfluss habe. Für diese fremden Inhalte kann DOGcoach deshalb keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich.

 

Voraussetzung für die Teilnahme

 

  • Der teilnehmende Hund muss frei von ansteckenden Krankheiten und Parasiten sein. Bei anderen Erkrankungen informieren Sie bitte bei der Terminabsprache die Trainerin.

  • Behördliche Auflagen für den Hund wie Leinen -und/oder Maulkorbpflicht sind auch während des Trainings gültig.

  • Der teilnehmende Hund muss über einen gültigen Impfschutz verfügen und es muss eine gültige Hundehaftpflichtversicherung abgeschlossen sein. Auf Verlangen sind die nötigen Unterlagen vorzulegen.

 

Haftung

 

  • Die Teilnahme am Training erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung.

  • DOGcoach übernimmt keinerlei Haftung für Personen-, Sach- oder Vermögensschäden, die während des Unterrichts entstehen, einschließlich Schäden oder Verletzungen durch teilnehmende Hunde. Begleitpersonen sind durch den Teilnehmer von diesem Haftungsausschluss in Kenntnis zu setzen.

  • Der Hundehalter trägt während des Trainings die alleinige Haftung für das Tier. Dies gilt auch, wenn der Hund auf Anweisung der Trainerin ohne Leine geführt wird. Für Schäden, die durch Dritte verursacht werden, übernimmt die Hundeschule keine Haftung.

  • Die Hundehalter sind verpflichtet, auf die Individualdistanz anderer Teilnehmer und deren Hunde zu achten. Ein direkter Kontakt zwischen Hunden darf nur nach Absprache mit der Trainerin erfolgen.

 

Preise und Zahlungsmodalitäten

 

  • Die Gebühr des Erstgespräches, Trainingsmaterial, Einzelstunde(n) erfolgt bar oder kann nach vorheriger Absprache auf das Konto von DOGcoach überwiesen werden.

  • Die Gebühr muss dann innerhalb von 7 Werktagen auf dem Konto von DOGcoach eintreffen.

  • Die Gebühr für Trainingspakete ist für die gesamten vereinbarten Termine ohne Abzug und im Voraus zu bezahlen.

  • Die aktuell geltenden Preise entnehmen Sie bitte der aktuellen Preisliste.

  • Sobald eine aktuelle Preisliste geändert wird, verliert die alte Version ihre Gültigkeit.

 

Rücktritt

 

  • Terminvereinbarungen -verschiebungen oder -absagen können mindestens 24 Stunden vor dem Termin schriftlich, telefonisch oder elektronisch erfolgen. Geschieht dies nicht von Seiten des Kunden, wird die gebuchte Dienstleistung voll in Rechnung gestellt.

  • Die Trainerin behält sich vor, in dringenden Fällen, Unterrichtsstunden abzusagen. In diesen Fällen wird der Trainingstermin selbstverständlich nachgeholt.

  • Die Trainerin behält sich weiterhin vor, den Trainingsort zu wechseln.

  • Nach Abschluss der Unterrichtsvereinbarung ist der Kunde zur Zahlung der vollen Kursgebühr an DOGcoach verpflichtet, auch wenn er die Ausbildung vorzeitig abbricht, es sei denn, es gibt einen wichtigen Grund, z.B. Ableben des Hundes. Ein Nachweis ist hierüber zu erbringen.

 

Ausschluss

 

  • Die Trainerin behält sich vor, Teilnehmer aus einer Trainingsstunde auszuschliessen, sollten Hunde mit Gewalt oder tierschutzwidrig behandelt werden. Die Teilnahmegebühr wird hierbei nicht erstattet.

 

Sonstiges

 

  • Sämtliche Emails und alle Ausbildungsunterlagen wie Schrift,-Bild,-Ton,-Video, die von DOGcoach ausgehändigt oder per Internet zur Verfügung gestellt werden, sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung in keiner Form weitergegeben oder vervielfältigt werden.

  • Digitale Foto -Video-Aufnahmen, die während des Trainings von DOGcoach erstellt werden, sind Eigentum von DOGcoach.

  • Ich bitte um eine schriftliche Mitteilung falls Sie nicht fotografiert oder gefilmt werden möchten.

  • Alle Texte und Bilder auf dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht reproduziert, wiederverwendet oder für gewerbliche Zwecke benutzt werden. Dies darf nur mit der ausdrücklichen Genehmigung vom Betreiber erfolgen.

  • Bei Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen Kunde und dem Anbieter, gilt ausschliesslich das luxemburgische Recht

Dogs pictures-09_edited_edited
Dogs pictures-09_edited_edited

Dogs pictures-09_edited_edited
Dogs pictures-09_edited_edited

1/8